Protesteingabe am Grünen Tisch abgeschmettert

Protesteingabe am Grünen Tisch abgeschmettert

Aufgrund vieler kleiner Mängel in der Vorgehensweise vom Staffelleiter, vom Kapitän der WSG Wildenau/ Schwarzenberg und vom Thalheimer Mannschaftsführer, entschied der Verbandsvorstand gegen die Protesteingabe und bleibt es bei dem erspielten Ergebnis vom 7. Spieltag > Thalheim – Bockau 1:2 <.

Diese Entscheidung wird sicherlich für Gesprächsstoff zur Jahreshauptversammlung des VSKE’s sorgen, denn solche Machenschaften müssen in Zukunft unterbunden werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen