Protesteingabe am Grünen Tisch abgeschmettert

Geschrieben von  //  21. April 2016  //  Gentlemen 1  //  Keine Kommentare

Aufgrund vieler kleiner Mängel in der Vorgehensweise vom Staffelleiter, vom Kapitän der WSG Wildenau/ Schwarzenberg und vom Thalheimer Mannschaftsführer, entschied der Verbandsvorstand gegen die Protesteingabe und bleibt es bei dem erspielten Ergebnis vom 7. Spieltag > Thalheim – Bockau 1:2 <.

Diese Entscheidung wird sicherlich für Gesprächsstoff zur Jahreshauptversammlung des VSKE’s sorgen, denn solche Machenschaften müssen in Zukunft unterbunden werden.

Hinterlasse einen Kommentar

comm comm comm

X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen